Südtirol & Gardasee

Val di Sole, Brenta Dolomiten, Meran und Bozen

Auf dieser Leserreise kombinieren wir die zwei meistgebuchten italienischen Ziele - Südtirol und Gardasee - und dazwischen liegt das „Tal der Sonne“ als idealer Ausgangspunkt. Lernen Sie das sonnenverwöhnte Trentino und das beliebte Val di Sole kennen. Hier, zu Füßen der majestätischen Brenta Dolomiten, erwarten Sie altertümliche Ortschaften, traumhafte Blumenwiesen auf sonnenverwöhnten Almen, dazu rauschende Gebirgsbäche, stille Bergseen und spektakuläre Gebirgsformationen. Schwer zu sagen, wann es in Südtirol am schönsten ist, denn jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz. Mit seinen unterschiedlichen Blau-, Grün- und Türkistönen, die der Wind und der Wechsel der Tageszeiten auf das Wasser zaubern, zieht der Gardasee alle Besucher in seinen Bann.

1 Willkommen im Val di Sole Anreise über Innsbruck, Brenner, Bozen und Trient ins Val di Sole. Abendessen im Hotel.

2 Brenta Dolomiten Heute erleben Sie einen Ausflug in die traumhafte Landschaft der Brenta Dolomiten, deren Felsnadeln zu den spektakulärsten Gesteinsformationen gehören. Über den Passo Carlo Magno erreichen Sie den weltbekannten Wintersport Ort Madonna di Campiglio, im Herz der Brenta. Vorbei an der Friedhofskirche des Heiligen Vigilio geht es ins wildromantische Val Genova. Hier erleben Sie die Naturgewalt der imposanten Nardis Wasserfälle. Weiter nach Molveno, wo sich in traumhafter Kulisse die Bergspitzen der Brenta Gruppe im gleichnamigen See spiegeln. Abendessen im Hotel.

3 Kurstadt Meran und Alpenmetropole Bozen Wunderschöne Panoramafahrt durch die Obstgärten des oberen Nonstal und über den Gampenpass in die Kurstadt Meran. Entdecken Sie bei einer Stadtführung die schönsten Bauten und Fleckchen Merans. Mittelalterliche Gassen, Stadttore, Stadtmauern und elegante Gebäude prägen das Stadtbild. Flanieren Sie durch die historische Laubengasse, das Herz der Altstadt, oder schlendern Sie über die herrlich grüne Kurpromenade. Was Südtirol so einzigartig macht, spürt man besonders intensiv in der Landeshauptstadt Bozen: Eine Mischung aus mediterraner Leichtigkeit und alpiner Tradition verleiht der Stadt einen unwiderstehlichen Charme. Für Kulturinteressierte lohnt sich nicht nur die Besichtigung des Doms, sondern auch der Dominikaner- und der Franziskanerkirche sowie des bekannten Ötzi Museums in der Bozner Altstadt. Abendessen im Hotel.

4 Dolce Vita am Lago di Garda Vorbei am Toblino See mit dem berühmten Wasserschloss geht es nach Riva del Garda. Die mondäne Hauptstadt des nördlichen Gardasees liegt umgeben von mächtigen Bergen an der schmalen Nordspitze des Sees. Die lebhafte, gepflegte, verkehrsfreie Altstadt zeigt ihre geschichtsträchtige Vergangenheit in vielen Kunst- und Bauwerken. Hübsche Boutiquen, schöne Häuser, belebte Promenaden und einladende Cafés machen einen Bummel durch den Ort zu einem wahren Genuss. Anschließend fahren Sie mit dem Schiff nach Limone und lassen sich vom beispiellosen Kontrast zwischen den Bergen und dem tiefblauen Wasser des Sees verzaubern. Unser Tipp: Suchen Sie sich Ihren Traumplatz an der wunderschönen Uferpromenade und genießen Sie ein Gelato mit Blick auf das unvergessliche Panorama. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

5 Trient, eine letzte italienische Verführung Ein Abstecher in die Landeshauptstadt Trient mit ihrem zauberhaften historischen Stadtkern darf natürlich bei dieser Reise nicht fehlen! Bahnfahrt nach Trient, wo Bäuerlich-Tirolerisches mit Geschäftig-Italienischem verschmilzt. Stadtrundgang durch die Altstadt mit Dom San Vigilio, Domplatz und Via Belenzani. Rückreise über Bozen, Brenner nach Passau / Regensburg / Ingolstadt. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Leistungen/Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4 Nächte im ***(*)Hotel Pippo
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen (4-Gang-Menü)
  • Kurtaxe
  • Val di Sole Card
  • Ausflüge Brenta Dolomiten, Bozen und Meran sowie Gardasee jeweils mit Reiseleitung
  • Schifffahrt
  • Bahnfahrt nach Trient mit Stadtführung
  • Die Fahrtenplanung ist in zwei Routen aufgeteilt (Route 1: beginnend ab Deggendorf/ Route 2: beginnend ab Wiesent)
  • Weitere Infos

Extras

  • Einzelzimmer 120.00 €

Abfahrten

  • Deggendorf 5.30 Uhr
  • Vilshofen 6.00 Uhr
  • Kellberg 6.00 Uhr
  • Passau 6.30 Uhr
  • Pocking 6.50 Uhr
  • Bad Füssing 7.00 Uhr
  • Simbach 7.30 Uhr
  • Altötting 8.00 Uhr
  • Trostberg 8.30 Uhr
  • Traunstein 9.00 Uhr
  • Wiesent 5.00 Uhr
  • Regensburg 5.30 Uhr
  • Hausen 6.00 Uhr
  • Siegenburg 6.30 Uhr
  • Ingolstadt 7.00 Uhr

Termine/Unterkünfte/Preise

Monat
Termin
Dauer
Unterkunft
Preis
 
Mai
12.05. - 16.05.2024
5 Tage
***(*)Hotel Pippo
p. P. 699.00 €
Juni
23.06. - 27.06.2024
5 Tage
***(*)Hotel Pippo
p. P. 699.00 €
September
29.09. - 03.10.2024
5 Tage
***(*)Hotel Pippo
p. P. 699.00 €